Geotab stellt erfolgreich auf dem Digital Innovation Day 2017 von Telefonica aus

11. October 2017 — Autor: Fabian Seithel, Business Development Manager

Unter dem Motto “Besser vernetzt” lud Telefonica Deutschland rund 700 Gäste und Experten in die Eisbachstudios nach München ein, um digitale Trends von heute und morgen zu diskutieren.

Als langjähriger Partner von Telefonica folgte Geotab der Einladung seitens Telefonica gerne, um die Geotab-Lösung im Rahmen der Telefonica Smart Mobility Strategie zu präsentieren. Gemeinsam mit weiteren Partnern von Telefonica wie BeWhere, einer mit Geotab integrierten Bluetooth Tracking Lösung, und LUCA Fleet, die Big Data-Fleet-Lösung von Telefonica, wurden innovative Mobilitätslösungen dargestellt und diskutiert.

Telefonica Senior Product Manager & Lead Smart Mobility erklärt Geotab Lösung
Telefonica Senior Product Manager & Lead Smart Mobility erklärt Geotab Lösung

Geotab konzentrierte sich hier insbesondere auf zwei Themen: MyGeotab und Big Data. Wo MyGeotab, die Flottenmanagerlösung für Firmenfuhrparks, heute tausendfach von Flottenkunden genutzt und angewendet wird, unterschätzen viele Geotab-Kunden das Potential von Big Data. Geotab und Telefonica zeigten hier auf Basis konkreter Anwendungen wie Getab´s Big Data helfen kann Deutschlands Straßen sicherer und Verkehr effizienter zu gestalten.

Geotab-Team am Stand von Geotab
Geotab-Team am Stand von Geotab

Ein Highlight für die Besucher des Digital Innovation Days war mitunter der Vortrag von Dirk Schlimm, Executive Vice President bei Geotab zum Thema “Getting to Work on Digital Innovation – Are You Ready?”. Anhand eindrucksvoller Beispiele und gut fundiert erläuterte Herr Schlimm eindrucksvoll vor mehreren hundert Zuhörern, dass Bedenken bei der Digitalisierung nur mit Brillanz, Charme und notfalls auch hartem Durchgreifen angepackt werden können.

Video

In Summe war der von Telefonica ausgerichtete Digital Innovation Day für Geotab ein voller Erfolg und wir freuen uns an die geführten Gespräche anzuknüpfen und auf eine erneute Teilnahme im Jahr 2018.

Share This Story

Facebook LinkedIn Twitter Google+ Email