De-minimis Förderung 2021

Die neue De-minimis Förderperiode hat begonnen. Beantragen Sie Ihre Geotab Förderung noch bis zum 30. September 2021. Erfahren Sie hier, welche Geotab-Lösungen mit den De-minimis-Beihilfen gefördert werden können.

Was ist De-minimis?

Das De-minimis Förderprogramm des BAG fördert Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen, dieMaßnahmen zur Effizienzsteigerung durchführen.

This is placeholder Alt Text

Welche Geotab Lösungen werden gefördert?

  • Kosten für Hard- und Software Geotab GO9 + IOX uReader FMS.
  • Kosten für die Nutzung des WebPortals MyGeotab in den Tarifplänen: Base | Regulatory EU | Pro | ProPlus inkl. Kommunikationsgebühren.
  • Geotab Archivierungs- und Verstoßmodul.
  • Software von Geotabs Integrationspartnern (TIS WEB, WEB ARC etc.)
  • SDK Schnittstelle von Geotab.
Mehr Informationen finden Sie in unserem digitalen Flyer
This is placeholder Alt Text

Wer kann die De-minimis-Förderung beantragen?

Förderfähig sind Unternehmen die Güterkraftverkehr im Sinne des § 1 des Güterkraftverkehrsgesetzes betreiben und zum 01.12.2020 Eigentümer oder Halter von mind. eines in Deutschland zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassenen schweren Nutzfahrzeuges (mind. 7,5 t.) ist.

Wie hoch ist der Förderbetrag?

Fuhrparkbetreiber in Deutschland können jedes Jahr einen Fördersatz von bis zu 2.000 € je Fahrzeug beantragen. Die maximale Zuwendung je Unternehmen kann sich auf bis zu 33.000 € belaufen. Die Fördergelder werden solange verteilt bis der Fördertopf leer ist.

This is placeholder Alt Text