Geotab-Sicherheitszentrum

Informationen zu den Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien von Geotab.

Geotab-Sicherheitspolitik

Geotab verfolgt einen strengen Ansatz für Datensicherheit nach dem Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung. Zu unserem eigenen Schutz und dem unserer Kunden und Partner prüft, optimiert und validiert Geotab fortlaufend die Sicherheitsmechanismen und -prozesse, damit unsere Systeme stets vor unbefugtem Zugriff geschützt und katastrophensicher sind. Geotab arbeitet zudem mit führenden Interessengruppen zusammen, um die Sicherheit in der gesamten Branche zu verbessern. Unser Wachstum bedeutet, dass immer mehr Branchen, Fuhrparks und Kunden von der konsequenten Datensicherheit bei Geotab profitieren.

Sicherheitspolitik anzeigen
Darstellung von Figuren mit einem Laptop, die auf ein Sicherheitssymbol und ein Diagramm zeigen

Abbildung eines Fahrzeugs unter einer Regenwolke.

Kundendatenschutz

Geotab bietet seinen Kunden eine branchenführende Lösung zum Flottenmanagement auf offener Plattform zur Erfassung und Analyse von Fahrzeug- und Flottendaten. Über Geotab haben die Kunden Verfügungsmacht und Kontrolle über ihre eigenen Daten. Auch wenn die Plattform von Geotab keine personenbezogenen Daten erfordert, können einige Kunden trotzdem entscheiden, personenbezogene Daten aufzunehmen, z. B. fahrerbezogene Daten, um zusätzliche Geschäftsziele zu erreichen.

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden ist eine wichtige Priorität der Tätigkeit von Geotab im Bereich der Datenverwaltung. In seiner Rolle als Datenverarbeiter führt Geotab technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten und der Privatsphäre seiner Kunden kontinuierlich durch. Die einzelnen Kundendaten werden nach den Anweisungen und gewählten Einstellungen des Kunden für die ordnungsgemäße Funktion der Lösung und ihre ständige Verbesserung verarbeitet. Geotab erhält genau kontrollierten, überprüfbaren Zugang zu den personenbezogenen Daten in den Datenbanken seiner Kunden, wenn der Kunde Unterstützung zum Schutz oder zur Fehlerbehebung seiner Daten benötigt.


Verantwortungsvolle Offenlegung von Sicherheitslücken

Geotab nimmt Sicherheit und Transparenz sehr ernst. Wir schätzen die anhaltenden Bemühungen aller Menschen und Unternehmen, die sich mit Sicherheit und Sicherheitslücken befassen. Um den Sicherheitsexperten die Arbeit zu erleichtern, hat Geotab ein Programm entwickelt, das die Meldung von Sicherheitslücken vereinfacht und die Forschungsarbeiten zugunsten einer besseren Internetsicherheit würdigt. Diese Richtlinie enthält die Leitsätze von Geotab bei der Meldung von Sicherheitslücken in Geotab.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Sicherheitslücke gefunden haben, die sich auf Geotab oder unsere Kunden auswirken könnte, sollten Sie uns umgehend darüber informieren. Wir untersuchen alle echten Meldungen und ergreifen Maßnahmen, um das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Wir bitten alle Forscher, unsere Richtlinie zur Offenlegung von Sicherheitslücken zu befolgen und sich nach bestem Wissen und Gewissen zu bemühen, Datenschutzverletzungen, Datenvernichtung und Betriebsunterbrechungen bei ihren Recherchen zu vermeiden.

Siehe Mitwirkende

Das Security-Leadership-Team von Geotab


Geotab-Sicherheitsressourcen

Dunkelblaues Buchsymbol mit hellblauen Seiten

Geotab GO-Gerät erhält FIPS 140-2-Validierung

Geotab ist das erste Telematikunternehmen, das eine FIPS 140-2-Validierung für das kryptografische Modell innerhalb seines GO-Ortungsgeräts erhalten hat. Mit diesem Standard zählt Geotab zu den renommiertesten Marken der Welt und zeigt sein Engagement für die Sicherheit und den Datenschutz seiner Kunden.


Geotabs Sicherheitsteam kontaktieren

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Sicherheits von Geotab haben, füllen Sie bitte unten das Formular aus. Wir werden Sie so bald wie möglich kontaktieren.  Klicken Sie hier.