Goupil Industrie, ein Unternehmen der Polaris-Gruppe, optimiert Elektrofahrzeuge mit der Technologie von Geotab

Partnerschaft erstreckt sich auf Deutschland, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Italien und weitere Länder

München, 14. März 2019 - Geotab, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich IoT und vernetzte Fahrzeuge, ist eine strategische Partnerschaft mit Goupil Industrie, einem Unternehmen der Polaris-Gruppe, eingegangen, um seine Elektrofahrzeuge mit der Geotab-Plattform zu verbinden. Diese Partnerschaft ermöglicht Goupil Industrie den Zugang zu technischen Fahrzeug- und Batteriemanagementdaten, um die Leistung der Elektrofahrzeuge zu verbessern. Die Technologie von Geotab versetzt den Hersteller in die Lage, Fahrzeugfunktionen besser zu analysieren, Wartungsverfahren zu optimieren und einen besseren Kundenservice zu bieten.

Seit seiner Gründung 1996 in Frankreich hat Goupil Industrie über 19.000 Fahrzeuge in 35 Ländern produziert und an seine Kunden, zu denen Gemeinden, Reinigungsunternehmen, Hotels und Freizeitparks zählen, ausgeliefert. Goupil Industrie demonstriert seit langem sein Engagement für den Einsatz von Technologien zur Unterstützung der Akzeptanz sauberer und nachhaltiger Städte und wird eng mit Geotab zusammenarbeiten, um dieses Engagement noch weiter voranzutreiben und letztendlich dazu beizutragen, intelligente Städte und Last-Mile-Lieferungen zu ermöglichen, die die kritische EV-Einführung in ganz Europa beschleunigen.

„Wir freuen uns sehr, mit Unterstützung von Geotab einen weiteren innovativen Schritt in Richtung IoT und Fahrzeugelektrifizierung zu machen”, sagt Olivier Pelletier, General Manager, Goupil Industrie. „Der verbesserte Zugang zu Fahrzeuginformationen wird uns helfen, unsere Produkte kontinuierlich zu verbessern, unsere Prozesse zu optimieren und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Die Zusammenarbeit mit einem Spezialisten für vernetzte Fahrzeuge wie Geotab stärkt die Position von Goupil Industrie als Innovationsführer im OEM-Bereich.”

Mittels der Lösung von Geotab wird Goupil Industrie seinen Kunden ein Tool bieten, das:

Mit über 30.000 Kunden auf der ganzen Welt und mehr als 1,4 Millionen vernetzten Fahrzeugen weltweit, die die Telematiklösung von Geotab nutzen, liefert das Unternehmen umsetzbare Erkenntnisse, die Unternehmen helfen, ihre Flotten besser zu verwalten. Mit der Erfassung von fast 4 Milliarden Datenpunkten pro Tag ermöglicht Geotab nicht nur Flotten, Produktivität, Sicherheit und Effizienz zu verbessern, sondern trägt auch dazu bei, die Einführung von Elektrofahrzeugen im gesamten Flottenökosystem zu erleichtern.

"Geotab ist stolz darauf, eng mit Innovatoren wie Goupil Industrie zusammenzuarbeiten", so Edward Kulperger, Vice President Europe bei Geotab. "Wir glauben, dass die Flottenindustrie auf eine Masseneinführung von Elektrofahrzeugen vorbereitet ist, was entscheidend ist, um nicht nur eine verbesserte allgemeine Luftqualität in unseren Gemeinden zu gewährleisten, sondern auch die Effizienz bei der Beförderung von Gütern und Personen durch unsere Städte zu steigern. Die Zusammenarbeit mit einem vertrauenswürdigen Partner wie Goupil Industrie trägt dazu bei, diese Akzeptanz voranzutreiben und stellt sicher, dass ökologische, soziale und nachhaltige Transportvorteile realisiert werden."

Über Goupil Industrie

Goupil Industrie wurde 1996 im Südwesten Frankreichs gegründet. Als führender Anbieter von Elektro-Nutzfahrzeugen entwickelt und produziert Goupil Industrie maßgeschneiderte Lösungen für Kommunen, Industrieanlagen, Freizeitresorts und die „letzte Meile“ in der Zustellung. Die Fahrzeuge des Unternehmens (G4 und G5), das seit 2011 Teil der Polaris-Gruppe ist, werden in 35 Ländern vertrieben.

Kennzahlen:

Weitere Informationen: http://www.goupil-industrie.com/.

Über Polaris

Seit 1954 entwirft, konstruiert, produziert und vermarktet Polaris Powersport-Fahrzeuge, zu denen Off-Road-Fahrzeuge gehören, einschließlich Geländefahrzeuge und Side-by-Side-Fahrzeuge für Freizeit und öffentliche Versorgung, Schneemobile und Motorräder, sowie Fahrzeuge für Global Adjacent Markets für den Einsatz in Wirtschaftsunternehmen, Behörden und Militärorganisationen. Vertriebsstellen befinden sich in den USA, Kanada, Westeuropa, Australien und Mexiko. Die Fahrzeuge für Global Adjacent Markets umfassen Marken wie GEM, Goupil, Aixam und Taylor-Dunn sowie emissionsarme Fahrzeuge, leichte Nutzfahrzeuge, Pkw und Industriefahrzeuge.

Teile diesen Artikel

Facebook LinkedIn Twitter Google+ Email

Über Geotab

Geotab verbindet Fahrzeuge sicher mit dem Internet und bietet erweiterte webbasierte Analysen, um Flotten besser verwalten zu können. Die offene Plattform und der Marktplatz von Geotab bieten Hunderte von Lösungsoptionen von Drittanbietern und ermöglichen sowohl kleinen als auch großen Unternehmen die Automatisierung von Abläufen durch die Integration von Fahrzeugdaten mit anderen Datenbeständen eines Unternehmens. Als IoT-Hub ist die Geotab-Lösung universell mit anderen Technologien erweiterbar. Geotab unterstützt durch sein Telematikgerät und mittels seiner Plattform MyGeotab Flottenbetreiber weltweit Ihre Produktivität zu verbessern, Fuhrparkkosten durch u.a. clevere Wartungssteuerung und verringerten Spritverbrauch zu minimieren. Weiterhin lässt sich die Geotab Lösung ideal zur Erhöhung der Fahrersicherheit mittels Driver Coaching einsetzen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Sicherheit und Datenschutz: Um die Daten seiner Kunden vor unbefugtem Zugriff zu schützen, optimiert Geotab seine Sicherheitsmechanismen und -prozesse kontinuierlich. Die Produkte des Unternehmens werden weltweit über autorisierte Geotab-Fachhändler vertrieben. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.geotab.de und folgen Sie uns @GEOTAB, auf Xing und aufLinkedIn.

Pressekontakt:

Karina Goderski
Hotwire für Geotab
+49 69 25 66 93 67
geotabde@hotwireglobal.com

Recent Press