Skip to main content

4x4 electric vor gelbem Auto

40.000 km batteriebetrieben um die Welt: Geotab Telematik unterstützt Expedition durch Afrika von 4x4electric

Veröffentlichungsdatum 26. Oktober 2022


Die Expedition beginnt am 4. November, die Rückkehr ist für Ende 2023 / Anfang 2024 geplant // Batterie- und Performance-Daten können online in Echtzeit eingesehen werden

4x4 electric vor gelbem Auto

Aachen, 26. Oktober 2022 – Geotab, weltweit führender Anbieter von IoT- und vernetzten Transportlösungen und größter kommerzieller Telematikanbieter, gibt seine Partnerschaft mit 4x4electric bekannt. Ziel des gemeinsamen Projektes ist eine Expeditionsreise von den Niederlanden nach Südafrika und zurück mit einem autarken Elektroauto.

 

Die Gründer von 4x4electric, Renske Cox und Maarten van Pel, brechen am 4. November von Haelen in den Niederlanden zu einer Expedition auf, die voraussichtlich ein Jahr andauern wird. In diesem Jahr werden die beiden den europäischen und afrikanischen Kontinent durchqueren – eine Strecke von insgesamt 40.000 km.

 

Dabei verfolgen Cox und van Pel eine dreifache Mission: Sie wollen das Potenzial des langfristigen elektrischen Fahrens demonstrieren, nachhaltige Initiativen auf dem afrikanischen Kontinent unterstützen und während ihrer Reise Daten und Erkenntnisse über das Expeditionsfahrzeug sammeln.

 

Im Rahmen der Partnerschaft sponsert Geotab die Expedition und unterstützt die Mission von 4x4electric mit Fahrzeugtelematik, um nahezu Echtzeitdaten entlang der Strecke zu sammeln. Dazu gehören Indikatoren bezüglich des Fahrverhaltens, Energieinformationen und Umweltinformationen auf einem Live-Dashboard. Diese Daten werden während der gesamten Reise auf der 4x4electric-Website abrufbar sein.

 

Die 4x4electric-Expedition, eine niederländische NGO, wird einen SKODA ENYAQ iV 80 fahren, der mit tragbaren Solarzellen ausgestattet ist, um das Fahrzeug in netzfernen Umgebungen aufzuladen. Zusätzlicher Strom wird über normale Steckdosen zugeführt. Der SKODA ist mit einem Geotab GO9-Telematikgerät ausgestattet, das eine Live-Verfolgung über das MyGeotab Display und die Geotab ProPlus Flottenmanagementsoftware ermöglicht. Dank Satellitengerät und Internetverbindung können die Daten des SKODA in Echtzeit abgerufen werden. Eine Kamera im Fahrzeug ist ebenfalls mit dem Geotab-Gerät verbunden, um die Fahrt live aufzuzeichnen und die Höhepunkte des außergewöhnlichen Abenteuers festzuhalten.

 

„Wir freuen uns sehr, ein Teil der aufregenden Expedition von 4x4electric durch Afrika zu sein“, sagt Klaus Böckers, Vice President Nordics, Central and Eastern Europe bei Geotab. „Auf dem Weg zu Net Zero können unsere Technologien wie das EV Suitability Assessment und das EV Battery Degradation Tool dabei helfen, Flotten zu optimieren und Nachhaltigkeit in den Fokus zu rücken. Denn Elektrofahrzeuge sind die Zukunft, und es ist wichtig, mit den alten Mythen der Reichweitenangst aufzuräumen und sich stattdessen darauf zu konzentrieren, eine nachhaltigere Welt für uns alle zu schaffen. Wir alle bei Geotab wünschen Renske und Maarten viel Erfolg und können es kaum erwarten, ihre spannende Reise zu verfolgen!“

 

Die Gründerin von 4x4electric, Renske Cox, sagt: "Unsere Liebe zur Natur und unser Wunsch, einen nachhaltigen Lebensstil zu führen, haben uns inspiriert. Die 4x4electric-Expedition ist unsere Art zu zeigen, dass man diesen Planeten lieben und trotzdem auf ihm leben kann. Wir freuen uns, dass Geotab sich unserem Abenteuer angeschlossen hat und uns die Technologie zur Verfügung stellt, die uns die Datenpunkte unserer gesamten Reise zeigt. Das Unternehmen hat dasselbe Engagement für die Umwelt wie wir, und wir werden diese Reise gemeinsam antreten." 

 

Weitere Informationen

 

Die Expedition beginnt am 4. November in Haelen, Niederlande, im Rahmen einer Eröffnungsveranstaltung. Vor Ort wird Vivianne Heijnen, Staatssekretärin für Infrastruktur in den Niederlanden, im Zuge eines Gastauftritts eine Rede halten. Das Fahrzeug wird um 23:00 Uhr abfahren.

 

Im Anschluss wird das 4x4electric-Team die restliche Reise antreten. Ausführliche Informationen über die Route der Expedition und die verschiedenen Nachhaltigkeitsinitiativen, die unterwegs besucht werden, finden Sie hier.

Live-Daten für die Expedition werden hier verfügbar sein.

Während der gesamten Reise wird 4x4electric Blogbeiträge und Videos hier veröffentlichen.


Über 4x4electric

 

Unser Ziel ist es, mit einem normalen Elektroauto, das wir mit tragbaren Solarzellen aufladen, von den Niederlanden nach Südafrika und zurück zu fahren. Wir werden völlig autark sein, in einem Zelt auf dem Dach schlafen, elektrisch kochen und mit selbst gereinigtem Wasser am Auto duschen. Eine neue Art, nachhaltig über lange Strecken an Orte zu reisen, an denen es keine Ladestationen gibt. 

Dabei haben wir eine nachhaltige Gemeinschaft aufgebaut. Da wir uns alle einig sind, dass Nachhaltigkeit wichtig ist, wollen wir die Erfahrungen anderer nachhaltiger Menschen und Initiativen entlang der Route teilen. Und warum? Um uns gegenseitig zu inspirieren, den nächsten Schritt bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit im täglichen Leben und im Geschäftsleben zu machen. Unser Ziel ist es, dass Nachhaltigkeit Spaß macht, einfach und praktisch ist und wir uns gegenseitig dabei helfen, sie in unserem Leben umzusetzen.


Pressekontakt
4x4electric
Maarten van Pel & Renske Cox
Gründer

maarten@4x4electric.com

renske@4x4electric.com 


Medienkontakt

pr@geotab.com

Über Geotab

Geotab, der weltweit führende Anbieter von Lösungen zur Fahrzeug- und Asset-Vernetzung, nutzt fortschrittliche Datenanalysen und KI, um die Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit eines Fuhrparks zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu optimieren. Mit einem Team aus branchenführenden Datenwissenschaftlern, Entwicklern und KI-Experten betreuen wir über 50.000 Kunden in 160 Ländern und verarbeiten stündlich Milliarden von Datenpunkten von mehr als 4 Millionen Fahrzeugen. Datensicherheit und Datenschutz stehen bei allem, was wir tun, an erster Stelle. Wir erfüllen die höchsten Standards für Cybersicherheit und genießen das Vertrauen von Fortune 500-Unternehmen und einigen der größten Fuhrparks im öffentlichen Sektor weltweit. Geotabs offene Platform und der vielfältige Marketplace bieten hunderte Lösungen von Drittanbietern zum sofortigen Einsatz in Fuhrparks an. Erfahren Sie mehr unter www.geotab.com/de, folgen Sie uns auf LinkedIn oder besuchen Sie unseren Blog.

Verwandte Beiträge

Farbübergänge

Geotab stellt „Geotab Ace“ vor: Die erste vollständig integrierte Telematik-KI der Branche

Unterstützung durch künstliche Intelligenz ist direkt über die MyGeotab-Plattform verfügbar und liefert angepasste, vertrauenswürdige Einblicke in Flottendaten durch einfaches Frage-Antwort-System

16. Februar 2024

Ein Bild einer Autobahnauffahrt im Grünen.

Keine Dominanz von E-Fahrzeugen in deutschen Fuhrparks bis 2028

Obwohl Elektrofahrzeuge die zweitattraktivste Antriebsart für Flottenmanager bilden, bleiben Reichweite, Kosten und Ladezeiten die größten Herausforderungen in den Augen der deutschen Fuhrparkmanager.

27. September 2023

Autobahn im Grünen

Geotab feiert den World EV Day mit der Datengrundlage für effiziente Elektrifizierung

Der Transportsektor zählt zu den größten Verursachern von Kohlenstoffdioxidemissionen. Daher müssen die Mobilitätswende und die Transformation zu Elektrofahrzeugen massiv vorangetrieben werden.

7. September 2023

Neuigkeiten

BYD Truck und Geotab und BYD Logo

Geotab und BYD Europe kündigen Integration an, um nachhaltige Flottenmanagement-Lösungen voranzutreiben

Geotab und BYD Trucks Europe kündigen eine Integration an, um das Flottenmanagement mit fortschrittlicher Telematik zu verbessern und die Nachhaltigkeit, Effizienz und Sicherheit von elektrischen Flotten in ganz Europa zu steigern.

2. Juli 2024

Stellantis Fahrzeuge aufgereiht und Logos

Geotab erweitert OEM-Integration: Zusammen mit Mobilisights bringt Geotab seine Stellantis Partnerschaft nach Europa

Europäische Flottenkunden können jetzt OEM-Daten verschiedener Stellantis-Marken wie Opel, Fiat, Jeep, Alfa-Romeo, Citroën oder Peugeot ohne zusätzliche Hardware in MyGeotab analysieren

8. April 2024

Grünes Blatt vor Stadt Kulisse

Geotab veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2023 – Telematik fördert Verkehrswende

Unter dem Titel „Trust. Transparency. Transformation.“ untersucht der Report die Bedeutung von Daten für die Messung und Verwaltung von Nachhaltigkeitszielen

4. April 2024

Farbübergänge

Geotab stellt „Geotab Ace“ vor: Die erste vollständig integrierte Telematik-KI der Branche

Unterstützung durch künstliche Intelligenz ist direkt über die MyGeotab-Plattform verfügbar und liefert angepasste, vertrauenswürdige Einblicke in Flottendaten durch einfaches Frage-Antwort-System

16. Februar 2024

View last rendered: 07/16/2024 09:38:01