Geotab bringt neues GO9-Gerät auf den Markt

Veröffentlichungsdatum 25. Juni 2019


Das Telematik-Gerät der nächsten Generation verspricht dem Kunden noch mehr Leistung und Geschwindigkeit.

Aachen - 25. Juni 2019 – Geotab, weltweit führender Anbieter von Telematik-Lösungen für smartes Fuhrparkmanagement, führt sein neues Telematik-Gerät, das GO9-Gerät, ein. Als neuestes Produkt der mehrfach ausgezeichneten Flottenmanagement-Produktfamilie von Geotab unterstützt das GO9 Unternehmen dabei, ihre Flotten noch effizienter zu verwalten. Mit einem genaueren GPS, verbesserten Beschleunigungssensoren und optimiertem Support für Fahrzeugdaten sowie Daten von neuen Fahrzeugmodellen und insbesondere elektrischen Fahrzeugen, wurde das GO9 so konzipiert, dass Unternehmen umfangreiche und wertvolle Informationen damit abrufen können.

Das GO9 von Geotab verfügt über ein hochkompaktes Gerätedesign und ist in der Lage, seine Funktionsweise eigenständig an fast sämtliche Fahrzeuge anzupassen. Damit bietet es aktuellen und potenziellen Kunden eine Lösung, die schnell zum effektiven Business-Tool wird und Fahrzeugflotten für die Zukunft rüstet. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen deckt GO9 eine noch breitere Palette an Fahrzeugen ab, was wiederum Geotab’s globale Expansion stärkt. GO9 kann somit auch in neuen Fahrzeugtypen, einschließlich Elektrofahrzeugen, genutzt werden.

„Mit GO9 haben wir die neueste Generation unseres Flagship-Produktes auf den Markt gebracht”, so Klaus Böckers, Director Central & Eastern Europe, vom Geotab Office in Aachen. „Wir sehen darin eine wichtige Entwicklung in der Geschichte unserer Produktlinie, denn GO9 ermöglicht nicht nur unseren Kunden für einen optimierten und produktiveren Flottenbetrieb zu sorgen, sondern auch Geotab’s weltweite Marktpräsenz auszubauen.”

Mit einer höheren Codekapazität, mehr Speicherplatz und einem leistungsfähigeren Prozessor bietet GO9 noch mehr Funktionalitäten für Flotten. So können fortlaufend neue Features, wie beispielsweise Kraftstoffberichte, sowie Add-Ins für die kommenden Jahre hinzugefügt werden. Weitere neue Funktionen und Vorteile sind:

  • Gyroskop & erweiterte Beschleunigungssensorik: Mit dem Gyroskop bietet das GO9-Gerät zusätzliche Daten zu Ereignissen wie abruptes Bremsen, starkes Beschleunigen und Kollisionen. So können Flottenmanager dazu beitragen, die Sicherheit ihrer Fahrer zu erhöhen und ungeplante Stillstandzeiten durch unnötigen Verschleiß zu minimieren.
  • Global Navigation Satellite GNSS-Module (GLONASS+GPS-Support): GO9 unterstützt sowohl GPS- als auch GLONASS. Zudem verwendet es das neueste GNSS-Modul, das dem Benutzer höchst präzise Positionsdaten liefert.
  • Verbesserte Over-the-Air-Updates und -Bereitstellung der Software: Over-the-Air (OTA) hilft sicherzustellen, dass die auf dem GO9-Gerät installierte Firmware ab Installationszeitpunkt immer auf dem neuesten Stand ist, was zur Optimierung der Gerätesicherheit und -effizienz beiträgt.

Zusätzlich ist das Kryptomodul des GO9-Geräts FIPS 140-2 validiert – ein Meilenstein, den das Unternehmen Anfang des Jahres für alle GO-Geräte seiner Lösungssuite erreicht hat. Die FIPS 140-2-Validierung ist der Standard für Kyptomodule zum Schutz sensibler Informationen in Computer- und Telekommunikationssystemen für die Verwendung in den USA, Kanada sowie für militärische Zwecke.

„Wir stolz darauf, unseren Kunden die bestmögliche Lösung zur effizienten Steuerung ihrer Flotten zu bieten”, so Böckers. Er fügt hinzu, „Zum einen ermöglicht das neue GO9 unseren Kunden, die Produktivität, Effizienz und Sicherheit ihrer Flotten und Fahrer zu verbessern. Zum anderen bietet es eine Plattform, auf der wir weiterhin auf einzigartige und innovative Weise neue Funktionen hinzufügen werden.”


media-contact

Medienkontakt

Kelly Hall

Geotab Inc.

Communications Manager

kellyhall@geotab.com

Über Geotab

Geotab fördert die Sicherheit durch die Verbindung von Nutzfahrzeugen mit dem Internet und die Bereitstellung webbasierter Analysen, um Kunden die Fuhrparkverwaltung zu erleichtern. Die offene Plattform und der Marketplace von Geotab mit Hunderten von Drittanbieter-Lösungen ermöglichen Unternehmen aller Größenordnungen die Zusammenführung ihrer Fahrzeug- und sonstigen Daten zur Automatisierung der Betriebsabläufe. Das fahrzeuginterne Gerät dient als IoT-Hub und stellt über IOX-Add-Ons zusätzliche Funktionen bereit. Geotab verarbeitet Milliarden von Datenpunkten pro Tag und setzt Datenanalysen sowie maschinelles Lernen ein, sodass Kunden die Produktivität steigern, den Fuhrparkbetrieb durch die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs optimieren, die Fahrersicherheit verbessern und stets die geltenden aufsichtsrechtlichen Bestimmungen einhalten können. Produkte von Geotab sind weltweit über autorisierte Geotab-Fachhändler erhältlich. Um mehr zu diesem Thema zu erfahren besuchenwww.geotab.com und folgen Sie uns unter @GEOTAB und aufLinkedIn.