Skip to main content

Picture of a street with people crossing the road

Geotab unterstützt Verkehrssicherheitsinitiative SRTI im Bereich Data Analytics

Veröffentlichungsdatum 31. Januar 2022


Mit täglichen Auswertungen von weltweit 2,5 Millionen Fahrzeugen und 40 Milliarden Datenpunkten liefert die Echtzeit-Analyse von Geotab wertvolle Informationen für eine Zukunft ohne Verkehrstote.

Picture of a street with people crossing the road

Aachen, 31. Januar 2022 ­­– Geotab, ein weltweit führender Anbieter von IoT- und vernetzten Transportlösungen, ist der Initiative „Data for Road Safety“ (DFRS) beigetreten, die das Verhalten von Fahrern im Straßenverkehr verbessern will. Ziel der Initiative ist es die Anzahl von Unfällen auf europäischen Straßen zu verringern und eine Zukunft ohne Todesopfer zu erreichen.

 

Data for Road Safety hat dafür ein Ökosystem für sicherheitsbezogene Verkehrsinformationen (Safety Related Traffic Information – SRTI) entwickelt, das Fahrer vor gefährlichen Fahrbedingungen warnt. Als offenes und transparentes System konzipiert, können die SRTI-Daten von allen teilnehmenden Mitgliedern des Ökosystems geteilt und genutzt werden. Hierzu gehören etwa Fahrzeughersteller, Dienstleister sowie Straßenverkehrsbehörden.

 

Die Mitglieder von Data for Road Safety sind überzeugt, dass, –unabhängig von der gefahrenen Automarke oder dem verwendeten Navigationssystem– Verkehrssicherheitsinformationen der Öffentlichkeit und privaten Partner dabei helfen können, fundiertere Entscheidungen zu treffen, und so möglicherweise Menschenleben zu retten.

 

Christoph Ludewig, Vice President, Europe OEM bei Geotab erklärt: „Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Wir glauben fest daran, dass Technologie und datenbasierte Erkenntnisse eine wichtige Rolle dabei spielen, die Zahl der Verkehrstoten unter Fahrern, Beifahrern und Fußgängern in den nächsten Jahren zu verringern oder Opfer sogar vollständig zu vermeiden. Mit unserem Erfahrungsschatz im Bereich Data Analytics können wir der Arbeit der SRTI-Gruppe einen echten Mehrwert bieten. Unsere Kapazitäten für die Echtzeit-Datenanalyse von Fahrzeugleistungen, Fahr- und Verkehrsmustern und relevanten Umweltfaktoren gehören weltweit zu den umfassendsten. Durch den Beitritt in die SRTI-Gruppe können wir unser Wissen und unsere Erkenntnisse mit geschätzten Partnern in der Automobilindustrie sowie dem Verkehrswesen teilen, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen: Die Straßen für alle Verkehrsteilnehmer so sicher wie möglich machen.“

 

Verkehrssicherheit ist ein wesentlicher Bestandteil der datengesteuerten analytischen Telematik-Lösung von Geotab. In mehr als 2,5 Millionen Fahrzeugen installiert, ermöglicht sie Geotab jeden Tag über 40 Milliarden Datenpunkte zu verarbeiten. Diese Expertise und Erfahrung im Umgang mit Daten wird Geotab zum Nutzen des SRTI-Ökosystems einsetzen.

 

Joost Vantomme, Chairman von DFRS und CEO von ERTICO ITS Europe ergänzt: „Wir arbeiten hart daran, eine Zukunft ohne Verkehrstote auf allen europäischen Straßen zu ermöglichen. Daten sind für die Analyse der Straßenverkehrssicherheit unerlässlich und der Datenraum von DFRS für Mobilitätsdaten ist dabei entscheidend. Wir freuen uns über das umfangreiche Fachwissen und das Know-how von Geotab im Bereich Data Analytics. Die Mitgliedschaft von Geotab bei DFRS wird besonders wertvoll, wenn es darum geht, herauszufinden, wie wir unsere Straßen sicherer und zugänglicher für alle gestalten können, die sie nutzen.“

 

Weitere Informationen sind hier verfügbar: www.dataforroadsafety.eu


Medienkontakt

Tony Brown

Geotab

Communications Manager - Europe

pr@geotab.com

Über Geotab

Geotab, der weltweit führende Anbieter von Lösungen zur Fahrzeug- und Asset-Vernetzung, nutzt fortschrittliche Datenanalysen und KI, um die Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit eines Fuhrparks zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu optimieren. Mit einem Team aus branchenführenden Datenwissenschaftlern, Entwicklern und KI-Experten betreuen wir über 50.000 Kunden in 160 Ländern und verarbeiten stündlich Milliarden von Datenpunkten von mehr als 4 Millionen Fahrzeugen. Datensicherheit und Datenschutz stehen bei allem, was wir tun, an erster Stelle. Wir erfüllen die höchsten Standards für Cybersicherheit und genießen das Vertrauen von Fortune 500-Unternehmen und einigen der größten Fuhrparks im öffentlichen Sektor weltweit. Geotabs offene Platform und der vielfältige Marketplace bieten hunderte Lösungen von Drittanbietern zum sofortigen Einsatz in Fuhrparks an. Erfahren Sie mehr unter www.geotab.com/de, folgen Sie uns auf LinkedIn oder besuchen Sie unseren Blog.

Verwandte Beiträge

Farbübergänge

Geotab stellt „Geotab Ace“ vor: Die erste vollständig integrierte Telematik-KI der Branche

Unterstützung durch künstliche Intelligenz ist direkt über die MyGeotab-Plattform verfügbar und liefert angepasste, vertrauenswürdige Einblicke in Flottendaten durch einfaches Frage-Antwort-System

16. Februar 2024

Frau fährt Fahrzeug

Geotab Safety Center: Sicherheit der nächsten Generation mit KI und vorausschauender Kollisionserkennung

Geotab, der weltweit führende Anbieter von vernetzten Transportlösungen, stellt heute Geotab Safety Center vor.

16. Februar 2024

4 millionen Abonnenten

Vernetzte Fahrzeugdaten gefragter denn je: Geotab erreicht vier Millionen Abonnements

Geotab verzeichnet Zuwachs von einer Million Abonnements in nur 15 Monaten // Seit August 2022 haben durch Geotab vernetzte Fahrzeuge eine Strecke von mehr als 89 Milliarden Kilometer zurückgelegt // Die Anzahl der vernetzten E-Fahrzeuge ist seit August 2022 um mehr als 50 Prozent gestiegen

8. November 2023

Neuigkeiten

Stellantis Fahrzeuge aufgereiht und Logos

Geotab erweitert OEM-Integration: Zusammen mit Mobilisights bringt Geotab seine Stellantis Partnerschaft nach Europa

Europäische Flottenkunden können jetzt OEM-Daten verschiedener Stellantis-Marken wie Opel, Fiat, Jeep, Alfa-Romeo, Citroën oder Peugeot ohne zusätzliche Hardware in MyGeotab analysieren

8. April 2024

Grünes Blatt vor Stadt Kulisse

Geotab veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2023 – Telematik fördert Verkehrswende

Unter dem Titel „Trust. Transparency. Transformation.“ untersucht der Report die Bedeutung von Daten für die Messung und Verwaltung von Nachhaltigkeitszielen

4. April 2024

Farbübergänge

Geotab stellt „Geotab Ace“ vor: Die erste vollständig integrierte Telematik-KI der Branche

Unterstützung durch künstliche Intelligenz ist direkt über die MyGeotab-Plattform verfügbar und liefert angepasste, vertrauenswürdige Einblicke in Flottendaten durch einfaches Frage-Antwort-System

16. Februar 2024

Frau fährt Fahrzeug

Geotab Safety Center: Sicherheit der nächsten Generation mit KI und vorausschauender Kollisionserkennung

Geotab, der weltweit führende Anbieter von vernetzten Transportlösungen, stellt heute Geotab Safety Center vor.

16. Februar 2024

View last rendered: 06/13/2024 06:15:28