Kleine Flotte, großer Nutzen: Fuhrparkmanagement-Tipps für kleine Flotten

Veröffentlicht am 30. April 2021 in Fuhrparkmanagement von Antonio Venutelli


4 nützliche Tipps das Mangement von kleinen Fuhrparks zu erleichtern.

Wenn Sie das Wort "Fuhrparkmanagement" hören, denken Sie vielleicht an ganze Höfe voller Lastwagen oder Taxen. Es beschäftigen sich jedoch auch viele Unternehmen mit nur einer Handvoll Fahrzeugen täglich mit dem Fuhrparkmanagement. Kleine Flotten können von der Telematik genauso profitieren wie große. In manchen Fällen bietet die Telematik sogar noch größere Vorteile. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps für das Management kleiner Flotten.

Was ist eine kleine Flotte?

Formal gesehen gibt es keine Größenordnung dafür, wann eine Flotte als klein, mittel oder groß gilt. Als kleine Flotten werden Flotten mit bis zu 20, 50 oder sogar 100 Fahrzeugen bezeichnet. Im Allgemeinen verfügen kleine Flotten über höchstens 50 Fahrzeuge.

Wie profitieren kleine Flotten von der Telematik?

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vorteile des Einsatzes von Telematik für kleine Flotten aufgeführt:

  • Transparente Flottenabläufe und sichtbare Trends
  • Verwaltung der Kraftstoffeffizienz und somit weniger Verschwendung oder Betrug
  • Optimieren von Routen und Fahrzeugeinsatz
  • Reduzierung von Leerlaufzeiten
  • Erhöhung der Fahrsicherheit

Kleine Flotten werden nicht immer von dedizierten Flottenmanagern betreut. Stattdessen hat diese Aufgabe möglicherweise aufgrund der Größe des Unternehmens jemandem aus der Buchhaltung oder der Betriebsabteilung übernommen. Für diese Personen bedeutet das Flottenmanagement eine zusätzliche Verantwortung neben ihrer eigentlichen Arbeit. Mit Telematik wiederum sind diese Aufgaben durch integrierte Flottenmanagement-Funktionen leichter zu bewältigen.

Tipp Nr. 1 für kleine Flotten: Passen Sie Ihre Plattform an

Das Dashboard Ihrer Telematikplattform ist wie die Titelseite einer Zeitung. Darauf sollten die größten und wichtigsten Kennzahlen angezeigt werden, damit man sie auf einen Blick sieht. Mit dem Einrichten von benutzerdefinierten Dashboard-Berichten können Sie bestimmen, welche Informationen auf der Titelseite angezeigt werden sollen. Es wird übersichtlicher, sodass Sie sich auf die wichtigsten Informationen konzentrieren können. Sie können die Fuhrparkaktivitäten schnell überprüfen und die Navigationszeit verkürzen - was besonders für Fuhrparkmanager in Teilzeit wichtig ist.

Hochwertige Telematiksysteme enthalten Funktionen wie Kraftstoffüberwachung, Motorüberwachung und Regeln für Ausnahmen wie Geschwindigkeitsüberschreitungen. Diese Informationen lassen sich durch benutzerdefinierte Berichte ergänzen und erweitern. Diese erweiterten Funktionen sind nützlich, wenn Sie sich auf bestimmte Kennzahlen wie CO2 Emissionen oder Analysen zu Kosteneinsparung über mehrere Fahrzeuge hinweg konzentrieren möchten.

Tipp Nr. 2 für kleine Flotten: Vereinfachen Sie die Kraftstoffverbrauch mit automatischen E-Mail-Reports

Für Kraftstoff fallen die größten Ausgaben für jede Flotte an, wobei kleine Flotten die Kosten für Kraftstoffverschwendung stärker spüren als große. Mithilfe von Telematik gestützte Berichte zum Kraftstoffverbrauch kann der Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen verfolgt und verglichen werden. Durch das Auffinden und Untersuchen von Ausreißern können Sie die Ineffizienz aufspüren und korrigieren, z. B. Wartungsprobleme, übermäßiger Leerlauf, Fahrgewohnheiten usw. Wenn Sie Richtlinien mit dem Ziel der Reduzierung der Kraftstoffverschwendung einführen, können Sie mit Hilfe von Berichten zum Kraftstofftrend den monatlichen Verbrauch leicht überwachen.

Mit Tankberichten können Sie überwachen, wann und wo Flottenfahrzeuge betankt werden, und diese Informationen dann zum Schutz vor Betrug mit den Tankkartendaten vergleichen.

Sparen Sie mit der Option "Den Bericht per E-Mail an mich senden" in MyGeotab Zeit, über die Sie den Bericht direkt in Ihrem Posteingang erhalten.

Tipp Nr. 3 für kleine Flotten: Optimieren Sie Ihre Routen

Effizienz ist die Kunst, das Meiste aus dem Wenigen herauszuholen, und dieses Prinzip gilt häufig bei der Arbeit mit kleinen Flotten. Glücklicherweise können Flottenmanager mithilfe von Telematik und integrierten Lösungen Wege finden, die Routen ihrer vorhandenen Fahrzeuge zu verbessern.

Die Flottenmanagement-Software von MyGeotab verfolgt verpasste und erledigte Stopps, Leerzeiten, Stoppdauer und geplante Ankunftszeit im Vergleich zur tatsächlichen Ankunftszeit. Mithilfe dieser Tools können Routen verglichen und Änderungen in der Praxis getestet werden, um den Fahrern zu helfen, den effizientesten Weg zur Erfüllung ihrer Aufgaben zu finden.

Zusätzlich zur Unterstützung bei der Streckenführung über MyGeotab enthält der Geotab Marketplace mehrere benutzerdefinierte Lösungen, die zur weiteren Verbesserung der Routenplanung verwendet werden können. Diese Software-Add-Ins bieten spezielle Tools für die Analyse und Planung von Routen und die Disposition von Fahrern.

Siehe auch: Dispositions- und Routinglösungen finden Sie hier.

Tipp Nr. 4 für kleine Flotten: Führen Sie ein Risikomanagement durch

Eine der Schwächen von kleinen Flotten ist, dass einzelne Fahrzeuge einen größeren Teil des Unternehmens darstellen. Der Verlust auch nur eines einzigen Fahrzeugs kann somit zu erheblichen Einbußen bei der Gesamtproduktivität führen. Es ist daher von hoher Priorität, einen Umgang mit riskantem Fahrverhalten zu finden, bevor es zu einem Unfall kommt.

MyGeotab unterstützt Flotten bei der Verfolgung riskanter Fahrgewohnheiten durch anpassbare Regelsätze. Diese erstellen Schwellenwerte für Geschwindigkeitsüberschreitungen, scharfes Bremsen, scharfes Kurvenfahren und andere gefährliche Verhaltensweisen, so dass Sie Fahrer identifizieren können, die ein Coaching benötigen. Telematik-Add-Ons wie GO TALK können dieses Coaching in Echtzeit über verbale Aufforderungen in der Kabine bereitstellen.

Weitere Vorteile der Telematik für kleine Flotten

Die Verbesserungen durch Routenoptimierung und Risikomanagement machen sich bei kleinen Flotten am meisten bemerkbar, aber das sind bei weitem nicht die einzigen Vorteile, die Telematik bieten kann.

  • Nutzungsverfolgung: Identifizieren Sie zu wenig oder zu stark ausgelastete Fahrzeuge, um das Beste aus Ihrer bestehenden Flotte herauszuholen
  • Vorausschauende Wartung: Gehen Sie kleinere Probleme mit dem Motor proaktiv an, bevor sie zu großen werden und Fahrzeuge von der Straße genommen werden müssen

Die Flottenmanagement-Lösungen von Geotab zeigen, wie selbst kleine Unterschiede große Auswirkungen auf kleine Flotten haben können. Fordern Sie noch heute eine Demoversion an, um mehr darüber zu erfahren.


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, lassen Sie es uns wissen!


Haftungsausschluss

Geotabs Blogbeiträge sollen Informationen bereitstellen und Diskussionen über Themen anregen, die für die gesamte Telematik-Gemeinschaft von Interesse sind. Geotab bietet durch diese Blogbeiträge keine technische, professionelle oder rechtliche Beratung an. Obwohl alle Bemühungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass die Informationen in diesem Blogbeitrag zeitnah und genau sind, können Fehler und Auslassungen auftreten, und die hier präsentierten Informationen können Laufe der Zeit veraltet sein.