Geotab im zweiten Jahr in Folge die weltweite Nummer eins der kommerziellen Telematikanbieter

Veröffentlichungsdatum 15. September 2020


ABI Research ernennt Geotab im zweiten Jahr in Folge zum weltführenden kommerziellen Telematikanbieter. Mit höchste Anerkennung in den Kategorien Innovation und Implementierung.

Toronto, Ontario – 15. September 2020 – Geotab, weltweit führender Anbieter von IoT- und vernetzten Transportlösungen, gab heute bekannt, dass es von ABI Research im zweiten Jahr in Folge zum weltweit führenden kommerziellen Telematikanbieter ernannt wurde. In der Wettbewerbsanalyse von ABI Research hat Geotab mit einer Gesamtpunktzahl von 85 Punkten den ersten Platz belegt. Damit hat Geotab sowohl Verizon und Trimble hinter sich gelassen als auch seine Stellung als weltweit führender kommerzieller Telematikanbieter verteidigt.

ABI Research, ein globales Beratungsunternehmen für den Technologiemarkt, führte mithilfe von Competitive Assessment eine neutrale Untersuchung durch und bewertete kommerzielle Telematikanbieter in zwei Hauptkategorien: Innovation und Implementierung. ABI Research gab Geotab in beiden Kategorien die höchste Anerkennung und identifizierte das massive Wachstum des Unternehmens bei den Marktanteilen, den offenen Plattform-Ansatz, den Schwerpunkt auf die technologische Entwicklung und ein umfassendes Partnerschaftsmodell, einschließlich Geotab Marketplace, als entscheidende Merkmale für die Bewertung des Unternehmens als die Nummer eins.

„In den vergangenen 12 Monaten wurde deutlich, wie wichtig Telematik für das Fuhrparkmanagement und die Produktivität ist – insbesondere, wenn es darum geht, einen sicheren Güter- und Dienstleistungsfluss in Krisenzeiten zu gewährleisten. Da immer mehr vertikale Märkte die Bedeutung von Telematik erkennen, gibt es klare Vorreiter, die Innovationen und ihre flächendeckende Einführung vorantreiben“, so Susan Beardselle, Principal Analyst für Güterverkehr und Logistik bei ABI Research. „Geotab zählt zu solchen Unternehmen und hat im zweiten Jahr in Folge seine Führungsposition in diesem Bereich unter Beweis gestellt hat, indem es eine durchschnittliche Wachstumsrate von 30 % erzielt und sein Lösungsportfolio, seine Partnerschaften sowie seine Verkaufs- und Vertriebsstrategie kontinuierlich weiterentwickelt hat.“

Im Januar 2020 gab Geotab bekannt, dass es weltweit mehr als zwei Millionen Abonnenten und sich offiziell den Titel des größten kommerziellen Telematikanbieters der Welt gesichert hat. Trotz der Auswirkungen von COVID-19 ist es dem Unternehmen gelungen, sein Geschäft auszubauen, indem es seit Januar 100.000 Abonnenten dazu gewonnen und allein im Juni 40.000 Einheiten verkauft hat.

„Da wir in diesem Jahr das 20-jährige Bestehen von Geotab feiern, freuen wir uns umso mehr, von ABI Research erneut als Nummer eins unter den kommerziellen Telematikanbieter weltweit ausgezeichnet zu werden“, so Neil Cawse, CEO von Geotab. „Der erste Platz im zweiten Jahr in Folge unterstreicht unser 20 Jahre andauerndes Engagement, Fuhrparks die fortschrittlichsten vernetzten Technologien zu bieten, sowie unseren Anteil und unsere Vorreiterrolle bei der Innovationsförderung in der Transportbranche.“

Geotab stattet derzeit mehr als 2,1 Millionen Fahrzeuge mit seiner Telematiktechnologie aus und bietet seinen mehr als 40.000 Kunden weltweit datenbasierte Einblicke. Außerdem können damit die Anwender ihre Lösung durch eine Reihe von über 150 Hardware-Add-ons, Software-Add-Ins und Anwendungen individuell anpassen, die auf dem Marketplace von Geotab zur Verfügung stehen. Somit verarbeitet das Unternehmen täglich mehr als 40 Milliarden Datenpunkte von mit Geotab verbundenen Fahrzeugen weltweit. In mehr als 130 Ländern befinden sich Geräte von Geotab aktiv im Einsatz und die Lösungen des Unternehmens werden über das globale Netzwerk autorisierter Geotab-Fachhändlern vertrieben.

„Trotz der vielen Herausforderungen infolge der diesjährigen COVID-19-Pandemie hat Geotab nicht nur seinen Umsatz und die Anzahl der Abonnenten erhöht, sondern ist auch seinem Ziel treu geblieben, sein Netzwerk an die erste Stelle zu setzen, indem es ständig nach Möglichkeiten zur Zusammenarbeit sucht und seinen Kunden Unterstützung in schwierigen Zeiten bietet“, fügte Cawse hinzu. „Ohne unser starkes Netzwerk aus Partnern, Fachhändlern und Kunden sowie den unermüdlichen Einsatz und das Engagement der Mitarbeiter bei Geotab weltweit wäre das nicht möglich gewesen.“


media-contact

Medienkontakt

Kelly Hall

Geotab Inc.

Communications Manager

kellyhall@geotab.com

Über Geotab

Geotab fördert die Sicherheit durch die Verbindung von Nutzfahrzeugen mit dem Internet und die Bereitstellung webbasierter Analysen, um Kunden die Fuhrparkverwaltung zu erleichtern. Die offene Plattform und der Marketplace von Geotab mit Hunderten von Drittanbieter-Lösungen ermöglichen Unternehmen aller Größenordnungen die Zusammenführung ihrer Fahrzeug- und sonstigen Daten zur Automatisierung der Betriebsabläufe. Das fahrzeuginterne Gerät dient als IoT-Hub und stellt über IOX-Add-Ons zusätzliche Funktionen bereit. Geotab verarbeitet Milliarden von Datenpunkten pro Tag und setzt Datenanalysen sowie maschinelles Lernen ein, sodass Kunden die Produktivität steigern, den Fuhrparkbetrieb durch die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs optimieren, die Fahrersicherheit verbessern und stets die geltenden aufsichtsrechtlichen Bestimmungen einhalten können. Produkte von Geotab sind weltweit über autorisierte Geotab-Fachhändler erhältlich. Um mehr zu diesem Thema zu erfahren besuchenwww.geotab.com und folgen Sie uns unter @GEOTAB und aufLinkedIn.