100 thousand in numbers on blue background

Europäische Strategie verhilft Geotab zu über 100.000 organischen Abonnenten

Veröffentlichungsdatum 9. August 2021


Geotab sieht einem exponentiellen Wachstum entgegen und wird zu einem der führenden Anbieter von Fuhrparkmanagement-Anwendungen in Europa.

100 thousand in numbers on blue background

Aachen, Deutschland – 9. August 2021 —  Geotab, ein weltweit führender Anbieter von IoT- und vernetzten Transportlösungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Marke von 100.000 organisch gewachsenen Abonnenten in Europa überschritten hat. Durch Investitionen in lokale Talente und Ressourcen auf dem gesamten Kontinent konnte Geotab seine Technologie und Geschäftsstrategie auf die spezifischen Bedürfnisse europäischer Kunden ausrichten. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, das Geschäft in ganz Europa mit Mitarbeitern und Niederlassungen in Schlüsselmärkten wie Spanien, Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich auszubauen.

 

Mit der Gründung der Geotab GmbH im Jahr 2014 etablierte Geotab erstmals seine Präsenz in Europa. Das Unternehmen legte den Fokus auf die Lokalisierung seiner Hardware-Lösung zur Unterstützung europäischer Fahrzeuge und führte seine Fuhrparkmanagementplattform ein, um dem Markt ein vollständiges Telematikangebot bereitzustellen. Geotab konzentrierte sich zudem auf die Erweiterung der lokalen Lieferkettenkompetenzen und den Aufbau eines Partnernetzwerks aus Unternehmen aus ganz Europa, um die Vermarktung, den Verkauf, den Support und die Erweiterung der Geotab-Plattform um weitere Anwendungen zu unterstützen. So akquirierte das Unternehmen im Jahr 2019 beispielsweise Intendia, ein spanisches Ingenieurbüro, das seitdem die lokalen Kompetenzen von Geotab im Bereich Engineering gestärkt und ergänzende Technologien in das erstklassige Produktportfolio des Unternehmens eingebracht hat. 

 

„Geotab hat sich darauf konzentriert, ein Team von lokalen Fachleuten aus dem aufstrebenden Mobilitäts-Ökosystem zusammenzustellen u. a. aus den Bereichen Mobilfunk, Fuhrparkmanagement, OEM, Telematik, Carsharing und Wissenschaft, um eine starke Grundlage in diesen Sektoren zu schaffen“, erklärte Edward Kulperger, Senior Vice President EMEA für Geotab. „Die Grundlage, die wir geschaffen haben, hat im vergangenen Jahr zu einer Rekordzahl an Abonnenten für Geotab in Europa geführt, wodurch wir die 100.000er-Marke überschritten haben und uns darauf vorbereiten konnten, das Geschäftswachstum schneller als je zuvor voranzutreiben.“

 

Die Zeit, die in die Umsetzung regionaler Strategien investiert wurde, hat es Geotab ermöglicht, seine Kernkompetenzen auf dem gesamten Kontinent auszubauen, einschließlich Technik, Softwareentwicklung, Unternehmensführung und mehr. So konnte Geotab als europäisches Unternehmen mit Ausrichtung auf europäische Kunden eine feste Marktpräsenz etablieren. Dieser Regionalisierungsansatz hat maßgeblich dazu beigetragen, dass das Unternehmen mehr als 100.000 Abonnenten in Europa erzielen konnte und unterstützt nun das beschleunigte Wachstum von Geotab auf dem Markt und versetzt das Unternehmen in die Lage, seinen aktuellen Wachstumskurs halten zu können.

 

Beschleunigtes Wachstum in Europa:

  • Seit 2019 hat Geotab seine Anzahl an Abonnenten mit mehr als 50.000 zusätzlichen Abonnements verdoppelt, was im Vergleich zum 30. Juni 2021 einer Steigerung um 115 % entspricht.
  • Zu den aktuellen strategischen Partnern in Europa gehören führende Unternehmen für die Zustellung auf der letzten Meile, Mobilfunkanbieter, einige der größten OEMs der Welt, Fuhrparkmanagement- und Vermietungsunternehmen sowie Mobilitätsanbieter. 
  • Geotab hat seinen Mitarbeiterstamm seit 2019 um 131 % vergrößert und verfügt nun über ein Team von mehr als 130 Fachleuten in Europa und konzentriert sich auf den weiteren Aufbau starker lokaler Geschäftskompetenzen.
  • Mit neuen Standorten in Madrid, London, Aachen, Rom und Paris baut Geotab seine geografische Präsenz in Europa aus und erschließt neue Talente und Ressourcen. 
  • Im Januar 2020 eröffnete Geotab ein Kompetenzzentrum für die Automobilindustrie in High Wycombe, einer Stadt im Vereinigten Königreich, um Flotten bei der Erkundung des wachsenden Marktes für Elektrofahrzeuge in Europa zu unterstützen.

„Als Unternehmen mit einer globalen Strategie hat Geotab erkannt, dass es sein Geschäft und seine Dienstleistungen an die unterschiedlichen Bedürfnisse der jeweiligen Region anpassen muss, um auf dem europäischen Markt erfolgreich zu sein“, erklärte CEO Neil Cawse. „Das rasante Wachstum, das Geotab derzeit erlebt, ist ein Beweis für diese Strategie und zeigt unser Engagement für den europäischen Markt. Während das Unternehmen seine Kompetenzen weiter ausbaut, um die speziellen Bedürfnisse europäischer Kunden zu erfüllen, indem es sowohl in Mitarbeiter als auch in Technologie investiert, freut sich Geotab auf weitere Erfolge in Europa.“ 

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.geotab.com/de/


Medienkontakt

Kelly Hall

Geotab Inc.

Communications Manager

pr@geotab.com

Über Geotab

Geotab fördert die Sicherheit durch die Verbindung von Nutzfahrzeugen mit dem Internet und die Bereitstellung webbasierter Analysen, um Kunden die Fuhrparkverwaltung zu erleichtern. Die offene Plattform und der Marketplace von Geotab mit Hunderten von Drittanbieter-Lösungen ermöglichen Unternehmen aller Größenordnungen die Zusammenführung ihrer Fahrzeug- und sonstigen Daten zur Automatisierung der Betriebsabläufe. Das fahrzeuginterne Gerät dient als IoT-Hub und stellt über IOX-Add-Ons zusätzliche Funktionen bereit. Geotab verarbeitet Milliarden von Datenpunkten pro Tag und setzt Datenanalysen sowie maschinelles Lernen ein, sodass Kunden die Produktivität steigern, den Fuhrparkbetrieb durch die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs optimieren, die Fahrersicherheit verbessern und stets die geltenden aufsichtsrechtlichen Bestimmungen einhalten können. Produkte von Geotab sind weltweit über autorisierte Geotab-Fachhändler erhältlich. Um mehr zu diesem Thema zu erfahren besuchen www.geotab.com und folgen Sie uns unter @GEOTAB und aufLinkedIn.