Mehrere Windkrafträder auf einem Feld mit einer Ortschaft im Hintergrund.

Geotab tritt dem Global Compact der Vereinten Nationen bei

Veröffentlichungsdatum 2. Februar 2023


Geotab verpflichtet sich zu nachhaltigem und verantwortungsvollem Wirtschaften auf globaler Basis

Mehrere Windkrafträder auf einem Feld mit einer Ortschaft im Hintergrund.

Aachen, 02. Februar 2023 – Geotab, ein weltweit führender Anbieter von vernetzten Transportlösungen, gibt seinen Beitritt zur Global-Compact-Initiative der Vereinten Nationen (UN Global Compact) bekannt – einer freiwilligen Plattform für die Entwicklung, Umsetzung und Offenlegung verantwortungsvoller Geschäftspraktiken, die die Bereiche Menschenrechte, Arbeitsrecht, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung umfassen.

 

Mit dem Beitritt zum UN Global Compact verpflichtet sich Geotab zu verantwortungsvollem unternehmerischem Handeln und zur Unterstützung universeller Nachhaltigkeitsprinzipien. Der UN Global Compact ist ein Aufruf an Unternehmen auf der ganzen Welt, ihre Geschäftsabläufe und -strategien an zehn allgemein anerkannten Prinzipien auszurichten und verantwortungsvolle Maßnahmen zur Unterstützung der UN-Ziele zu ergreifen, die in den Sustainable Development Goals (SDGs) verankert sind. Der UN Global Compact wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen und ist mit mehr als 15.000 Unternehmen und 3.000 Unterzeichnern aus über 160 Ländern sowie mehr als 70 lokalen Netzwerken die größte Nachhaltigkeitsinitiative weltweit.

 

„Wir bekennen uns zu den Prinzipien des UN Global Compact und Geotab ist stolz darauf, der Initiative beizutreten“, sagt Neil Cawse, CEO und Gründer von Geotab. „Es ist jetzt an der Zeit, dass die führenden Politiker der Welt ihre Anstrengungen bündeln und gesellschaftliche Probleme angehen. Indem wir unsere gemeinsamen Werte und Prinzipien in Strategien, Richtlinien und Verfahren einfließen lassen und eine Kultur der Integrität etablieren, erhöhen wir unsere Chancen, eine nachhaltigere, gerechtere und ethischere Zukunft möglich zu machen.“

 

„Wir freuen uns darauf, durch die Unterzeichnung des UN Global Compact unser Engagement für Maßnahmen zur Nachhaltigkeit dem gesamten Unternehmen zu zeigen“, so Klaus Böckers, Vice President Nordics, Central and Eastern Europe, Geotab. „Indem wir gemeinsam mit Kollegen und Partnern aus einem globalen Netzwerk von Teilnehmern lernen und wachsen, werden wir alle bei Geotab eine wichtige Rolle bei der Sicherung einer erfolgreichen Zukunft für unsere Gemeinschaft und unser Unternehmen spielen.“

 

„Um der Bedrohung durch den Klimawandel zu begegnen, brauchen wir Arbeitgeber, die eine aktive Führungsrolle übernehmen“, kommentiert Dave Mullaney, Leiter des RMI-Teams Carbon-Free Mobility. „Die Mitgliedschaft von Geotab im UN Global Compact soll auch andere Arbeitgeber ermutigen, sich der Initiative anzuschließen.“

 

Geotab hat sich zu einer sozialen und nachhaltigen Unternehmensführung verpflichtet und in Initiativen investiert, die sicherstellen, dass das Unternehmen und seine Kunden hochgesteckte Ziele im Bereich der Unternehmensverantwortung erreichen können. Als Unterzeichner des Climate Pledge und mit seinen von der Science Based Targets Initiative (SBTi) bestätigten Zielen zur Verringerung der CO2-Emissionen hat Geotab seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht im Jahr 2021 und seinen Emissionsbericht 2021 im Oktober 2022 veröffentlicht. Dies zeigt, dass das Unternehmen Maßnahmen zum Klimaschutz ergreift und eine nachhaltigere Zukunft anstrebt.


Medienkontakt

Tony Brown

Geotab

Communications Manager - Europe

pr@geotab.com

Über Geotab

Geotab ist ein weltweit führender Anbieter von vernetzten Transportlösungen. Das Unternehmen bietet Telematiklösungen für Fahrzeuge und Güter für über 50.000 Kunden in 160 Ländern. Seit mehr als 20 Jahren investiert Geotab in Datenforschung und Innovation, um Partner und Kunden – darunter Fortune-500-Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors – bei der Transformation ihrer Flotten und Abläufe zu unterstützen. Das Unternehmen analysiert über 4 Millionen Abonnements und verarbeitet mehr als 75 Milliarden Datenpunkte täglich, sodass Kunden bessere Entscheidungen treffen, die Produktivität steigern, die Sicherheit ihrer Flotten erhöhen und Nachhaltigkeitsziele erreichen können. Die offene Plattform und der Marketplace von Geotab bieten Hunderte von Lösungsoptionen von Drittanbietern. Mit einem Team aus branchenführenden Data Scientists und KI-Experten nutzt Geotab das volle Potential von Daten, um Echtzeit- und prädiktive Analysen durchzuführen. Damit löst das Unternehmen nicht nur die Herausforderungen von heute, sondern bereitet seine Kunden gleichzeitig auf die Zukunft vor. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.geotab.com und folgen Sie Geotab unter @GEOTAB und auf LinkedIn, oder besuchen Sie den Geotab Blog.

Verwandte Beiträge

Farbübergänge

Geotab stellt „Geotab Ace“ vor: Die erste vollständig integrierte Telematik-KI der Branche

Unterstützung durch künstliche Intelligenz ist direkt über die MyGeotab-Plattform verfügbar und liefert angepasste, vertrauenswürdige Einblicke in Flottendaten durch einfaches Frage-Antwort-System

16. Februar 2024

Frau fährt Fahrzeug

Geotab Safety Center: Sicherheit der nächsten Generation mit KI und vorausschauender Kollisionserkennung

Geotab, der weltweit führende Anbieter von vernetzten Transportlösungen, stellt heute Geotab Safety Center vor.

16. Februar 2024

4 millionen Abonnenten

Vernetzte Fahrzeugdaten gefragter denn je: Geotab erreicht vier Millionen Abonnements

Geotab verzeichnet Zuwachs von einer Million Abonnements in nur 15 Monaten // Seit August 2022 haben durch Geotab vernetzte Fahrzeuge eine Strecke von mehr als 89 Milliarden Kilometer zurückgelegt // Die Anzahl der vernetzten E-Fahrzeuge ist seit August 2022 um mehr als 50 Prozent gestiegen

8. November 2023

Neuigkeiten

Stellantis Fahrzeuge aufgereiht und Logos

Geotab erweitert OEM-Integration: Zusammen mit Mobilisights bringt Geotab seine Stellantis Partnerschaft nach Europa

Europäische Flottenkunden können jetzt OEM-Daten verschiedener Stellantis-Marken wie Opel, Fiat, Jeep, Alfa-Romeo, Citroën oder Peugeot ohne zusätzliche Hardware in MyGeotab analysieren

8. April 2024

Grünes Blatt vor Stadt Kulisse

Geotab veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2023 – Telematik fördert Verkehrswende

Unter dem Titel „Trust. Transparency. Transformation.“ untersucht der Report die Bedeutung von Daten für die Messung und Verwaltung von Nachhaltigkeitszielen

4. April 2024

Farbübergänge

Geotab stellt „Geotab Ace“ vor: Die erste vollständig integrierte Telematik-KI der Branche

Unterstützung durch künstliche Intelligenz ist direkt über die MyGeotab-Plattform verfügbar und liefert angepasste, vertrauenswürdige Einblicke in Flottendaten durch einfaches Frage-Antwort-System

16. Februar 2024

Frau fährt Fahrzeug

Geotab Safety Center: Sicherheit der nächsten Generation mit KI und vorausschauender Kollisionserkennung

Geotab, der weltweit führende Anbieter von vernetzten Transportlösungen, stellt heute Geotab Safety Center vor.

16. Februar 2024