Bild in Vogelperspektive von einem LKW aus Seen auf grünem Hintergrund aus Bäumen

Warum wir mit Telematik eine nachhaltige Zukunft schaffen müssen

Zuletzt geupdated am 13. September 2022 in Nachhaltigkeit von Geotab |  Lesedauer: 3 Minuten


Der Automobilsektor ist weltweit einer der Hauptverursacher von Treibhausgasen. Nach Angaben des World Resources Institute entstehen 14 % der jährlichen Treibhausgasemissionen durch das Transportwesen und 72 % direkt durch Straßenfahrzeuge.

Die Menge an CO₂-Emissionen hat einen historischen Höchststand erreicht. Unternehmen sind heutzutage in einer einmaligen Situation, denn sie können ihre Emissionen messen und Verantwortung für ihr Handeln übernehmen. 

 

Geotab hat sich seit langem den fünf Säulen des Fuhrparkmanagements verschrieben: Produktivität, Optimierung, Sicherheit, Konformität und Erweiterbarkeit. Die sechste und neueste Säule, Nachhaltigkeit, spiegelt die Rolle von Telematik und vernetzten Fahrzeugen bei der Reduzierung der Umweltbelastung durch Fuhrparks wider. Ein Unternehmen allein kann diese Herausforderung jedoch nicht bewältigen. Die Branche muss gemeinsam an der Entwicklung neuer Methoden arbeiten, um Betriebsabläufe zu verbessern und Emissionen zu reduzieren. 

Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie für Fuhrparks

Wenn Sie fünf Personen fragen, was „Nachhaltigkeit“ allgemein für sie bedeutet, bekommen Sie wahrscheinlich fünf verschiedene Antworten. Die Nachhaltigkeit von Fuhrparks ist jedoch viel spezifischer und wichtig für die Automobilindustrie. Es geht um Aktivitäten, die die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen von Fuhrparkfahrzeugen verringern. 

Eine erfolgreiche Nachhaltigkeitsinitiative beinhaltet meist folgende Elemente:

  • Technologie und Innovation
  • Gesetze, Maßnahmen der öffentlichen Hand und politische Steuerung und Koordination
  • Wirtschaftliche und finanzielle Anreize

Die Entscheidung für die für Ihren Fuhrpark passende Nachhaltigkeitsstrategie hängt zwar von Ihren allgemeinen Zielen ab, doch haben die meisten Konzepte einige Gemeinsamkeiten. 

 

Das US-amerikanische Energieministerium (auf Englisch) definiert die vier Kernprinzipien eines nachhaltigen Fuhrparkmanagements wie folgt: 

  • Optimierung der Fuhrparkgröße
  • Verbesserung der Kraftstoffeffizienz
  • Verringerung der zurückgelegten Strecken
  • Optimierte Nutzung kostengünstiger alternativer Kraftstoffe
Das US-amerikanische Energieministerium (auf Englisch) definiert die vier Kernprinzipien eines nachhaltigen Fuhrparkmanagements wie folgt:

Überlegtes nachhaltiges Handeln mithilfe von Datennutzung 

Sie möchten nachhaltiger werden, wissen aber nicht, wie und wo Sie beginnen sollen? 

Das sind gängige Fragen und die Antwort liegt in der Telematik. Telematiklösungen helfen mit Daten dabei, zu erkennen, wo Kosten gesenkt und die Effizienz gesteigert werden kann⁠, und ermöglichen so die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für den Fuhrpark. 

Dateneinblicke wirken sich unter anderem folgendermaßen günstig auf die Nachhaltigkeit aus: 

  • Optimierte Routenplanung für eine Vielzahl von Liefer- und Servicefahrzeugen
  • Berichte zum Kraftstoffmanagement zur Reduzierung von Leerlaufzeiten und Verbesserung der Kraftstoffeffizienz für alle Fahrzeugtypen
  • Umgehung von Wiegestationen für schwere Lkw (auf Englisch)
  • Überwachung der Verwendung und Effizienz von Fahrzeugen zur optimalen Nutzung, um das effizienteste Fahrzeug für die entsprechende Aufgabe zu nutzen

Was haben alle oben genannten Beispiele gemeinsam? Alle Informationen helfen dabei, die Fahrzeuge effizient einzusetzen sowie unnötige Strecken und überflüssigen Kraftstoffverbrauch zu vermeiden. Nach Angaben des American Transportation Research Institute (auf Englisch) hängen rund 60 % der Betriebskosten eines Fahrzeugs mit Kraftstoff, Bereifung sowie Reparatur und Wartung zusammen. Ein Routenplaner kann sich positiv auf all diese Kostenpunkte auswirken. 

 

Wie groß die Auswirkungen tatsächlich sind, hängt von den fuhrparkspezifischen Bedingungen ab, aber Erfahrungsberichte deuten darauf hin, dass die Einsparungen erheblich sind. Sehen Sie sich das Video (auf Englisch) unten an, um zu erfahren, wie Geotab Maßnahmen zur Dekarbonisierung des Transportsektors vorantreibt.

youtube video screenshot

Enthaltenes Video: https://www.youtube.com/watch?v=6qe31iUBbbE

In der Automobilindustrie vollzieht sich ein Wandel

Wir befinden uns am Anfang eines technologischen Wandels, der die Automobilindustrie neu erfinden wird. Die Elektrifizierung nimmt zu und trägt dazu bei, die Auswirkungen im Zusammenhang mit der Nutzungsdauer von Fahrzeugen auf die Umwelt zu minimieren, und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten während dieser Nutzungsdauer der Fahrzeuge zu senken. 

 

Die Anzahl der Hersteller und Modelle von Elektrofahrzeugen ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen und dieser Trend wird sich wohl weiter verstärken. Allein im Jahr 2021 machten Tesla-Fahrzeuge weltweit 20 % des Umsatzes mit Elektrofahrzeugen aus (auf Englisch). Es ist wichtig, die Nachhaltigkeitsstrategie für Ihren Fuhrpark zu planen. Die Umstellung auf Elektrofahrzeuge kann durch den Einsatz von Technologie erleichtert werden, da sie Erkenntnisse liefert und sogar bei der Beurteilung hilft, ob in diesem Fall elektrisches Fahren überhaupt Sinn ergibt.

Woher kommt dieser Umbruch?

Mehrere Faktoren tragen zu diesem Wandel bei. Die Dringlichkeit und Notwendigkeit von Klimaschutz veranlasst Behörden weltweit, Richtlinien und Vorschriften voranzutreiben, um einen Marktwandel hin zu einem emissionsfreien Transportwesen zu ermöglichen. Weltweit werden zunehmend Anreize und steuerliche Strukturen geschaffen, um elektrisches Fahren attraktiv zu machen, und verschiedene nationale und subnationale Regierungen verbieten schrittweise den Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren. Einige Beispiele hierfür sind:

  • Neuseeland: Ab dem 1. Juli 2022 erhalten Fahrer beim Kauf eines Elektro- oder Hybridfahrzeugs einen Preisnachlass. Mit der neuen Regelung werden auch zusätzliche Gebühren für Fahrzeuge eingeführt, die nicht umweltfreundlich sind und viel Kohlendioxid ausstoßen.
  • Deutschland: Um den Verkauf von Elektroautos anzukurbeln, gewährt die Regierung Zuschüsse in Höhe von bis zu 9.000 EUR. Außerdem hat man sich das Ziel gesetzt, bis 2030 15 Millionen Elektroautos auf die Straße zu bringen.
  • Norwegen: Norwegen bietet verschiedene Anreize für Elektrofahrzeuge, darunter den Erlass von Einfuhrzöllen und der 25 % Mehrwertsteuer beim Kauf sowie eine kostenlose oder vergünstigte Nutzung von Fähren und mautpflichtigen Straßen. Zudem sind Verbrenner dort ab 2025 verboten.
  • USA: Alle, die 2010 oder später ein Plug-in-Hybrid-Fahrzeug oder Elektrofahrzeug gekauft haben, haben Anspruch auf eine staatliche Einkommenssteuergutschrift von bis zu 7.500 USD .
  • Kanada: Kanada hat ein Programm für emissionsfreie Fahrzeuge  eingeführt, das Verkaufsanreize für Verbraucher bietet, die von der Finanzierungsverfügbarkeit abhängig sind. Darüber hinaus können Unternehmen eine Steuerabschreibung in Höhe von 100 % auf emissionsfreie Fahrzeuge erhalten, was die Bereitschaft von Unternehmen fördern wird.

Nutzung von telematikbasierten Dienstleistungen und Erkenntnissen

Die Telematik bietet Fuhrparkbetreibern und Kommunen neue Dienstleistungen und Erkenntnisse. Mithilfe von datenbasierten Erkenntnissen können Fuhrparkbetreiber einen tiefen Einblick in den Fuhrparkbetrieb erhalten, der so bisher nicht möglich war. Dadurch können Kosten gesenkt und die Effizienz gesteigert werden. Fuhrparkbetreiber können ihre Betriebsabläufe mit Daten aus der Praxis vergleichen, wobei die Vergleichsgruppe tatsächlich dem Fahrzeug, dem Fahrstil und den Bedingungen entspricht. 

Geotab bietet verschiedene Lösungen und Tools an, die speziell für Fuhrparks aller Größen entwickelt wurden, darunter:

Es ist Zeit zu Handeln

Nachhaltigkeit wird für Regierungen und Unternehmen immer wichtiger, was viele Branchen, insbesondere den Transportsektor, verändern wird. Im Mittelpunkt dieses Trends steht die zunehmende weltweite Erkenntnis, dass wir unsere Emissionen reduzieren müssen. Wie die Vereinten Nationen (auf Englisch) feststellten, lag die weltweite Durchschnittstemperatur im Jahr 2021 etwa 1,08 Grad über dem vorindustriellen Zeitalter und die Menge an Treibhausgasen und Kohlendioxid in der Atmosphäre steigt weiter an. 

 

Geotab hat sich der Unterstützung von Unternehmen verschrieben, wenn es darum geht, deren Nachhaltigkeitsziele durch umweltfreundlichere Fuhrparks und geringere Umweltauswirkungen zu erreichen.

 

 Erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeitslösungen für Fuhrparks von Geotab und lesen Sie unseren Nachhaltigkeitsbericht, um herauszufinden, wie wir einen Unterschied machen. 


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, lassen Sie es uns wissen!


Haftungsausschluss

Geotabs Blogbeiträge sollen Informationen bereitstellen und Diskussionen über Themen anregen, die für die gesamte Telematik-Gemeinschaft von Interesse sind. Geotab bietet durch diese Blogbeiträge keine technische, professionelle oder rechtliche Beratung an. Obwohl alle Bemühungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass die Informationen in diesem Blogbeitrag zeitnah und genau sind, können Fehler und Auslassungen auftreten, und die hier präsentierten Informationen können Laufe der Zeit veraltet sein.

Abonnieren Sie den Geotab Blog

Erhalten Sie aktuelle Informationen und Tipps zum Thema Fuhrparkmanagement. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Andere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten

Mann sitzt im Fahrzeug am Ipad

Mit Telematik Fuhrparkkosten reduzieren und Kosten sparen

Für den Erfolg eines Unternehmens ist die Rentabilität ein entscheidender Faktor. Fuhrparkmanager verstehen dieses Dilemma sehr gut, da sie sich konstant in einem Spannungsfeld zwischen Kostensenkung und Effizienzsteigerung befinden.

16. Mai 2024

Fahrzeug auf Straße im Schnee

Elektrisch fahren bei Kälte: Vermeiden Sie diese 6 Fehler für mehr Reichweite im Winter

Fahrer und Verwalter elektrischer Fahrzeuge fürchten bei kälteren Temperaturen verminderte Kilometerleistungen. Wenn einige Fehler vermieden werden, lassen sich die Auswirkungen des Winterwetters allerdings abmildern.

23. Januar 2024

Autos auf Autobahn

Mit Geotab Data Intelligence gelingt die Fuhrparkoptimierung

Erfahren Sie, wie Geotab Data Intelligence das Fuhrparkmanagement transformiert und Fahrzeugdaten mithilfe fortschrittlicher Analysen und KI in verwertbare Erkenntnisse verwandelt.

10. November 2023

LKWs auf Parplatz

Top 10 Indikatoren für ein effizientes Wartungsmanagement im Fuhrpark

Möchten Sie die Effizienz, Sicherheit und Langlebigkeit Ihrer Fuhrparkfahrzeuge verbessern? Um diese Ziele zu erreichen, sind effektive Verfahren zur Verwaltung der Fuhrparkwartung unerlässlich.

1. November 2023