Car driving on a street in a forest area.

Was ist Nachhaltigkeit in der Flotte?

Veröffentlicht am 20. Dezember 2021 in Nachhaltigkeit von Charlotte Argue |  Lesedauer: 4 Minuten


Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Ziele für eine umweltfreundliche Flotte mit Telematik erreichen können, einschließlich der Implementierung von Strategien für E-Fahrzeuge und der Verfolgung des CO2-Fußabdrucks.

Wissenschaftler, Regierungen und Organisationen auf der ganzen Welt sehen die Dringlichkeit, dass wir etwas gegen den Klimawandel unternehmen müssen. Mit steigenden Wasserständen, globalen Rekordtemperaturen und einer Zunahme gefährlicher Wetterereignisse war die Notwendigkeit von Klimaschutzmaßnahmen noch nie so präsent wie heute.

 

Im Jahr 2021 veranstalteten die Vereinten Nationen die UN-Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow, Schottland, um unterschiedliche Parteien zusammenzubringen und den Fortschritt bei der Erreichung der Ziele des Pariser Abkommens 2015 (auf Englisch) zu beschleunigen. Die COP26 bot einen Raum für die globale Abstimmung von Klimaschutzmaßnahmen, auch im Verkehrssektor. Mit CO2-Emissionen auf Rekordhöhe ist es für Flotten wichtiger denn je, ihre Nachhaltigkeitsziele zu berücksichtigen und sich mit der Zukunft der umweltfreundlichen Flottentechnologie zu befassen.

Warum ist eine nachhaltige Flotte wichtig?

Für Flotten jeder Größe ist die Einführung eines nachhaltigen Flottenprogramms einer der besten Beiträge, die sie leisten können, um ihre Auswirkungen auf den Klimawandel zu verringern.

 

Hier sind einige zusätzliche Zahlen, die Sie berücksichtigen sollten: 

  • Der Verkehrssektor ist nach der Energiewirtschaft und der Industrie mit rund 20 Prozent CO2-Ausstoß der drittgrößte Verursacher von Treibhausgasemissionen in Deutschland, so die Bundesregierung
  • Ein Liter Benzin verursacht etwa 2,37 Kilogramm CO2. Das bedeutet, dass ein Fahrzeug, das durchschnittlich 10.000 km jährlich zurücklegt, etwa 1,5 Tonnen  CO2 pro Jahr ausstößt.
  • Leichte Nutzfahrzeuge machen mit 27 Millionen Fahrzeugen rund 10 % des Fahrzeugbestands in Europa aus und verursachen so etwa ein Zehntel der verkehrsbedingten CO2-Emissionen.

Allein diese Statistiken zeigen, wie wichtig ein nachhaltiges Eingreifen in Flotten ist. Die Einführung von Strategien für eine umweltfreundliche Flotte hilft Ihrer Flotte, sich auf die Zukunft einzustellen – und bringt auch viele andere geschäftliche Vorteile mit sich, darunter:

  • Reduzierung des CO2-Fußabdrucks Ihres Unternehmens durch ein besseres Routenmanagement oder den Einsatz von Fahrzeugen mit alternativem Treibstoff, die weniger oder gar keine Emissionen verursachen.
  • Senkung der langfristigen Kosten, z. B. durch geringere Ausgaben für Kraftstoff, Öl und sogar Wartung.
  • Verbesserung der Einhaltung der geltenden Emissionsvorschriften.

Was ist eine nachhaltige Flottenmanagementstrategie?

Eine nachhaltige Flottenmanagementstrategie ist eine Methode des Flottenbetriebs, die darauf abzielt, die Umwelt positiv zu beeinflussen. Sie sollte effizientes Fahren fördern und unnötigen Leerlauf reduzieren, den CO2-Fußabdruck einer Flotte minimieren, Routen optimieren, proaktive Fahrzeugwartung praktizieren und darauf abzielen, Elektrofahrzeuge in die Flotte zu integrieren. 

 

Flottennachhaltigkeit bezieht sich auf Aktivitäten, die sich auf die Reduzierung der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Flottenfahrzeugen konzentrieren, einschließlich Strategien wie:

  • Asset-Verfolgung
  • Kraftstoffsparendes Fahren
  • Verringerung des Leerlaufs
  • Emissions-Reduzierung
  • Einführung von emissionsarmen oder emissionsfreien Fahrzeugen 
  • Anpassung der Flotte an den Bedarf
  • Fahrzeug-Pooling oder Carsharing 
  • Reduzierung der Gesamtzahl der Reisen
  • Alternative Verkehrsmittel in Betracht ziehen

Ermutigen Sie Ihre Mitarbeitenden durch Anreize zur Teilnahme an Nachhaltigkeitsprogrammen

Manche Unternehmen fügen der Liste sogar noch eine weitere umweltfreundliche Strategie hinzu: die Ermutigung aller Mitarbeitenden, in ihrem persönlichen Leben eine nachhaltige Denkweise zu praktizieren. Es können Anreize geschaffen werden, um den Weg zur Arbeit zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen. Unternehmen können sogar dabei helfen, ein Mitfahrgelegenheitsprogramm für Mitarbeitende zu koordinieren, um die Bildung von Fahrgemeinschaften für die Mitarbeitenden zu erleichtern.

 

Bildungs- und Sensibilisierungskampagnen, Nachhaltigkeitsausschüsse und besondere Anerkennungen, wie VIP-Parkplätze für Fahrgemeinschaften und das Aufladen von Elektrofahrzeugen, sind weitere Ideen dafür, wie man Mitarbeitende motivieren kann, umweltfreundlich zu werden.

Unterstützung von Nachhaltigkeitszielen mit Telematik  

Um einen Flotten-Nachhaltigkeitsplan umzusetzen, braucht eine Flotte Daten. Diese Daten müssen die ganze Geschichte der Flotte erzählen, um eine effiziente Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Eine der wichtigsten Rollen, die Telematikgeräte im Flottenmanagement spielen, betrifft den Kraftstoff- und Energieverbrauch aller Fahrzeugtypen, einschließlich der Elektrofahrzeuge. Wenn Sie sich auf die Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und die Verbesserung der Kraftstoffeffizienz konzentrieren, können die Vorteile auf den gesamten Betrieb übergreifen, von der Verringerung der Sicherheits- und Unfallkosten  bis hin zu einem geringeren Wartungsaufwand. 

 

Über die offene Plattform von Geotab und die GO-Telematikgeräte können Sie wichtige Informationen von Fahrzeugen auf quantitativer Ebene abrufen und so jeden Aspekt der Flotte überwachen. Zusätzlich zur GPS-Ortung können Sie Leerlaufzeit , gefährliches Fahrerverhalten, Kundenbesuche und viele andere Kennzahlen messen und verwalten. All dies kommt zusammen, damit eine Flotte an Ineffizienzen arbeiten und neue Ideen umsetzen kann, wie z. B. die Einführung von Elektrofahrzeugen. 

 

Telematik kann Flottenbetreibern dabei helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu messen und zu erreichen. Bei Geotab bieten wir verschiedene Tools und Dienstleistungen an, die Ihnen bei der Entwicklung einer nachhaltigen Flottenstrategie helfen:

Die Zukunft der Nachhaltigkeit von Flotten

Wenn es um das Flottenmanagement geht, ist es wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, welche Auswirkungen Ihre Entscheidungen nicht nur auf die Zukunft Ihres Unternehmens, sondern auch auf die der Welt um Sie herum haben werden. Um zu einer umweltfreundlicheren Welt beizutragen, müssen sich Flotten darauf konzentrieren, wie sie ihre Energie und Ressourcen verwalten, um einen besseren, nachhaltigeren Planeten zu schaffen.

 

Der Bericht „The State of Sustainable Fleets” [Der Stand der nachhaltigen Flotten] (auf Englisch) stellt reale Daten von Flotten in den USA zusammen, um sektorspezifische Einblicke in die Akzeptanz von nachhaltigen Fahrzeuglösungen im Vergleich zu Diesel- und Benzinfahrzeugen zu geben. Die Studie befasst sich mit verschiedenen Branchen in der Welt des Flottenmanagements und bietet Analysen zu Fahrzeugverkaufstrends, voraussichtlichen Fahrzeugentwicklungsplänen, realen Infrastrukturen und Kraftstoffpreisen sowie der zunehmenden Verwendung erneuerbarer Kraftstoffe.

 

Im Jahr 2021 hat der Bericht sechs wichtige Erkenntnisse für die Flottenindustrie hervorgehoben:

  1. Es gab einen sprunghaften Anstieg der Bestellungen und Auslieferungen von Erdgas- und batterieelektrischen Autos sowie von kohlenstoffärmeren erneuerbaren Kraftstoffen. 
  2. Flotten berichten von niedrigeren Gesamtbetriebskosten und Kraftstoffeinsparungen, wenn sie umweltfreundliche Flottentechnologie einsetzen. 
  3. Das Engagement der Flotten für Nachhaltigkeit wird E-Fahrzeuge in nur drei bis fünf Jahren an die Spitze der umweltfreundlichen Flottentechnologie bringen.
  4. Die Investitionen in die Herstellung von Brennstoffzellen haben die Anzahl der Optionen für eine umweltfreundliche Flotte von Fahrzeugen der Klasse 8 verdoppelt.
  5. Politische Vorschriften und ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele treiben die Nachfrage nach allen sauberen Technologien in der Flottenindustrie an.
  6. Nachhaltige Flotten werden mit dem Aufkommen neuer Technologien nur noch umweltfreundlicher werden.

Zusätzlich zu diesen Ergebnissen erwarten 98 % der befragten Flotten (auf Englisch), dass sie ihre Nutzung nachhaltiger Fahrzeugtechnologien und Kraftstoffe verbessern oder beibehalten werden.

Warum die Nachhaltigkeit der Flotte wichtig ist

Angesichts steigender Treibstoffkosten, zunehmender Verkehrsstaus und des weltweiten Strebens nach umweltfreundlicheren Lösungen ist es wichtig, die Umweltauswirkungen Ihrer Flotte zu überprüfen. Regierungen auf der ganzen Welt beginnen, sich für nachhaltige Lösungen im Transportwesen einzusetzen, wobei einige bereits sog. Clean Air Zones für verbesserte Luftqualität einführen und um die Emissionen in großen Stadtzentren zu kontrollieren. 

 

Mit dem Wachstum des Transportsektors ist es wahrscheinlich, dass auch die damit verbundenen Kohlenstoffemissionen zunehmen. Wenn Flotten jedoch jetzt die Schritte unternehmen, um nachhaltigere Alternativen zu nutzen, können Sie nicht nur langfristig Geld sparen, sondern auch der Nachhaltigkeitsbewegung einen Schritt voraus sein.

 

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? 

Besuchen Sie unsere Seite über nachhaltige Flottenlösungen. Erfahren Sie mehr über Geotabs Einsatz für die Umwelt und lesen Sie den Nachhaltigkeitsbericht auf unserer Seite zur unternehmerischen Nachhaltigkeit.


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, lassen Sie es uns wissen!


Haftungsausschluss

Geotabs Blogbeiträge sollen Informationen bereitstellen und Diskussionen über Themen anregen, die für die gesamte Telematik-Gemeinschaft von Interesse sind. Geotab bietet durch diese Blogbeiträge keine technische, professionelle oder rechtliche Beratung an. Obwohl alle Bemühungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass die Informationen in diesem Blogbeitrag zeitnah und genau sind, können Fehler und Auslassungen auftreten, und die hier präsentierten Informationen können Laufe der Zeit veraltet sein.

Abonnieren Sie den Geotab Blog

Erhalten Sie aktuelle Informationen und Tipps zum Thema Fuhrparkmanagement. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.